Ausbildung Alltagsbegleiter

Beginn:

 

Laufzeit:

Theoretischer Anteil:

Berufspraktischer Anteil:

 

 

ca. 6 Monate

200 Stunden

80 Stunden


Allgemeine Informationen

Die Ausbildung wird nach §87b Abs. 3 SGB XI geplant. Sie soll theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten zur Weiterentwicklung der beruflichen Handlungskompetenz

 

Voraussetzungen für die Aufnahme an unserer Schule

  • soziale-, emotionale und Alltagskompetenz
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Erfahrungen in der Haushaltsführung

Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung

  • Vollendung des 18. Lebensjahr
  • Hauptschulabschluss
  • Orientierungspraktikum von mind. fünf Arbeitstagen

Theoretischer und praktischer Unterricht in der Schule

1. Modul (120 Stunden):

  • Grundkenntnisse der Kommunikation
  • Grundkenntnisse Recht
  • Erste Hilfe- Kurs
  • Alterserkrankungen
  • Demenz

2. Modul (80 Stunden)

  • Reflexion
  • Wiederholung und Vertiefung von Modul 1
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten für Demenzkranke
  • Erhalt von Erinnerungen
  • Bewegung für Menschen mit Demenz
  • Konflikte mit Dementen vermeiden und lösen können
  • Auswertung

 

Praxisphase (80 Stunden in einer praktischen Einrichtung mit einem Kooperationsvertrag)

 

 

Bewerbung bitte an die unten angegebene Adresse zu senden (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Zeugnis, Foto).

Bitte wenden Sie sich über unsere angegebene E-Mail-Adresse, Telefon oder per Post jederzeit an uns.